Donnerstag, 30. April 2015

Nur für eine Nacht ...



Es ist Walpurgisnacht und die kleinen Halloween-Mäuse feiern mit.

Eigentlich wollten sie mit ihren Besen zum Blocksberg fliegen,
aber bevor sie den Startknopf an ihren Fluggeräten gefunden 
hatten, fing es an zu regnen.

Daher findet ihr Hexentanz nun drinnen statt.

Fotos: S.Schneider


Kommentare:

Sara Mary von Buelsdorf hat gesagt…

Ja, das ist schade, aber drinnen schaut das Arrangement auch sehr schön aus.

Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai
Sara

Nicola Hinz hat gesagt…

Hoppla, im ersten Bild sah es so aus, als wäre da eine große, schicke Ente dabei. Aber das ist offenbar ein schicker grüner Bär! Hexerei? ; )
Liebe Grüße
Nicola

SchneiderHein hat gesagt…

@ Sara
Vor allem konnten wir und heute auch noch dran erfreuen. also etwas länger als nur eine Nacht. Aber nun wird die Herbst- & Winter- sowie Osterdeko wirklich aus dem Haus vertrieben ;-)

@ Nicolea
Stimmt, das ist wie bei der Zeichnung, wo manche eine alte Frau/Hexe sehen und andere eine junge Dame mit Hut. Die Ente habe ich erst durch Dich entdeckt. es ist aber wirklich nur eine bärige Hexe mit grünem Fell: http://wwwdekogeruempel.blogspot.de/2013/10/wenn-die-mause-feiern.html